Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Korianderlachs

Korianderlachs mit Pak-Choi und Wasabipüree

Korianderlachs mit Wasabipüree

Für 4 Personen
  • 1/2 Bund Koriander oder Petersilie ohne Stiele
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Olivenöl
  • 1/2 TL Honig
  • 2 TL Sojasauce
  • 5 g Sambal Oelek (1 TL)
  • 2 TL Salz und etwas mehr zum Würzen
  • 750 g Lachsfilets inStücken
  • 800 g Blumenkohl, in Röschen
  • 500 g Wasser
  • 300 g Pak Choi oder Mangold klein, große Blätter halbiert
  • 60 g Butter
  • 2 TL Wasabipaste
 

Anleitung für den Thermomix

1. Koriander und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
 
2. Öl, Honig, Sojasauce, Sambal Oelek und 1 TL Salz zugeben, 6 Sek/Stufe 4 verrühren, in eine große Schüssel geben, Lachsstücke darin marinieren und kalt stellen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
 
3. 400 g Blumenkohl und 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben, mithilfe des Spatels 3 Sek/Stufe 3 zerkleinern und in den Varoma-Behälter geben.
 
4. Restliche 400 g Blumenkohl und 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben, mithilfe des Spatels 3 Sek/Stufe 3 zerkleinern und in den Varoma-Behälter zugeben.
 
5. Wasser in den Mixtopf geben und Varoma-Behälter mit zerkleinertem Blumenkohl aufsetzen, dabei darauf achten, dass noch einige Dampfschlitze frei bleiben, Varoma-Einlegeboden mit Backpapier belegen, in den Varoma-
Behälter einsetzen, Lachsstücke darauf legen, Varoma verschließen und 20 Min/Varoma/Stufe 1 garen.
 
6. Varoma absetzen, Gareinsatz einsetzen, Pak Choi einwiegen, mit 2 Prisen Salz würzen, Varoma wieder aufsetzen und weitere 5 Min/Varoma/Stufe 1 garen.
 
7. Varoma absetzen, Gareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen und Mixtopf leeren.
 
8 Gegarten Blumenkohl, Butter und Wasabipaste in den Mixtopf geben und 30 Sek/Stufe 4-6 schrittweise ansteigend pürieren. Wasabipüree mit Lachs und Pak choi auf 4 Teller verteilen und servieren.
 

Alternative zum Pak-Choi

Anstatt mit dem angegebenen Pak-Choi kann man den Fisch und das Püree auch sehr gut mit grünen Thai-Bohnen mit Erdnüssen servieren.
 
Das passt geschmacklich auch sehr gut zu dem asiatisch marinierten Fisch und ist auch sehr schnell zubereitet.
 
Das Rezept ist hier zu finden »
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017