Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Kapern

Kapern

Image

Kapern

Ihr sauer-salziger Geschmack würzt insbesondere mediterrane Saucen, aber auch eine deutsche: Kapern sind eine wichtige Zutat für Königsberger Klops.

Tipp: Eingelegte und gesalzene Kapern vorher abspülen

Als Kapern bezeichnet man die eingelegten Blüten des Kapernstrauchs. In ganzer Form werden sie verschiedenen Gerichten beigemengt; zerkleinert oder zermahlen dienen sie als Gewürz. Häufiger ist jedoch die Verwendung ganzer Kapern. Die Heimat der Kapern ist das gesamte Mittelmeergebiet, weswegen sie gehäuft in französischen, italienischen und spanischen Gerichten eine Rolle spielen.

Die Italiener essen Kapern beispielsweise auch auf Pizza und in Nudelsaucen. Auch in der französischen Küche kocht man Saucen und Fleischgerichte häufig mit Kapern. Beachten Sie, dass Kapern erst zum Schluss dem Gericht beigefügt werden sollten, da sonst das Aroma verloren gehen kann.

Kapern vertragen sich gut mit anderen mediterranen Gewürzen (Basilikum, Oregano und Knoblauch) und werden oft zusammen mit eingelegten Oliven verwendet.
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017