Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Kümmel

Kümmel

Image

Kümmel

Typisch bayerisch, dieses Gewürz. Und traditionell im Krautsalat oder Bauernbrot zu finden. Fördert die Verdauung, daher ideal für fette Speisen.

Tipp: Den Geschmack sollen abgeriebene Zitronenschale und Petersilie neutralisieren.

Der Kümmel ist schon Hunderte von Jahren bei uns bekannt, weil er natürlicherweise in ganz Europa wuchs. Zudem ist Kümmel das älteste Kraut, das zugleich als Gewürz und als Heilmittel verwendet worden ist. Heutzutage beziehen wir unseren besten Kümmel aus dem Kräuterland Holland, aber auch Ostfriesland steht in Bezug auf dieses Gewürz für gute Qualität.

Kümmel hat einen aromatisch-süßlichen Duft und einen derb-würzigen Geschmack. Beim Kochen entwickeln sich die positiven Eigenschaften des Kümmels: Er wirkt appetitanregend und verdauungsfördernd.

Das vielfältige Würz- und Heilmittel verfeinert Pilz-, Möhren-, Sellerie- und Kohlgerichte ebenso wie Fleischspeisen und sogar feinsten Fisch bis hin zu Hummer und Langusten. Auch in der Branntweinherstellung greift man auf Kümmel zurück. Sein naher Verwandter, der Kreuzkümmel, kommt übrigens oft in asiatischen und orientalischen Gerichten zum Einsatz.
 
Kümmel ist ein weiteres Gewürz, bei dem der Antioxidantienwert besonders hoch ist. Kümmel ist besonders gut bei Verdauungsproblemen. Er stimuliert die Gallenblase und den Pankreas, damit Enzyme abgesondert werden und die Galle so dazu beitragen kann, die Lebensmittel in verwertbare Nährstoffe aufzubrechen, die der Körper nutzen kann. Kümmel hilft, den Körper zu entgiften und ist bei Atemproblemen wie Asthma und Bronchitis sehr effektiv.
 
Kümmel ist wie Zimt, sehr unterstützend um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, d.h. für Diabetiker und Personen, die bereits die Vorstufe zu Diabetes haben, von Nutzen und die Gefahr der Gewichtszunahme wird reduziert. Kümmel hat gezeigt, dass er fast genauso gut wirkt wie einige Medikamente für Diabetiker, die das Insulin und Glykogen regulieren. Er ist auch ein guter Eisen-, Vitamin C- und Vitamin A -Lieferant und stärkt so das Immunsystem.
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017