Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Süßholz

Süßholz

Die Wurzel der subtropischen Süßholzpflanze ist eine vielseitige Heilpflanze. Sie soll gegen Husten und Magengeschwüre helfen, außerdem soll sie hilfreich bei rheumatischen Erkrankungen sein.

Bei Magenbrennen: Zwei Gramm Süßholzwurzel entrinden, gut zerkleinern und in eine Tasse mit heißem, aufgekochten Wasser geben, acht Minuten ziehen lassen, danach filtern und nach Belieben mit Honig süßen.

Übrigens: Der Saft der Süßholzwurzel ist Ausgangsstoff der Lakritze.

Hinweis: Süßholzwurzelzubereitungen wie Lakritze sollten nicht in großen Mengen über Wochen verzehrt werden, da dies zu Bluthochdruck, Kopfschmerzen und Ödemen führen kann.
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017