Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Ringelblume

Ringelblume

Als Safranersatz färben die getrockneten und gemahlenen Blütenblätter mitunter Reis und Puddings. Die Blüten verzieren ansonsten Salate und schmecken in Kräuterbutter, Gebäck und Suppen. Ringelblume ist eine aromatische Pflanze, die reichlich ätherische Öle und Harze enthält. In der Küche werden die Blüten verwendet. Sie eignen sich zur Dekoration von Salaten und Getränken. Die abgezupften Blütenblätter geben frischen Sommersalaten, Suppen und Gemüse eine angenehm, mild-aromatische Würze.

Tipp: Getrocknete Blüten sind in Naturkostläden erhältlich.

Wissenswertes:Der Name "Ringel"-blume kommt von den geringelten Samen, die sehr unterschiedlich groß und geformt sein können.

Wirkungsweise:Die Pflanze wirkt entzündungswidrig, antiseptisch, wundheilend, krampflösend, gallentreibend, anregend auf Verdauungsdrüsen, stoffwechselanregend sowie schweißtreibend und menstruationsfördernd. Extrakte aus den Blüten finden vielseitige Verwendung bei der Pflege von empfindlicher, gereizter und stark beanspruchter Haut. Sie fördern die Heilung, wirken beruhigend und steigern die Widerstandsfähigkeit der Haut.
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017