Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Bohnenpüree mit Bärlauch

Bohnenpüree mit Bärlauch

Für 4 Personen
  • 1 Dose Weiße Bohnen (800 g EW)
  • 300 Gramm Kartoffeln
  • 170 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1/2 Bund Krause Petersilie
  • 1 Teel. Zitronensaft
 

Anleitung

Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Beides zusammen mit 5 EI Olivenöl, den angedrückten Knoblauchzehen, den Lorbeerblättern und dem Rosmarinzweig in Salzwasser 20 Minuten leise kochen.

Abgießen, den Kochfond auffangen. 80-100 ml Kochfond abmessen und die Bohnen-Kartoffel-Mischung damit pürieren. Bärlauch grob zerschneiden, Petersilienblätter abzupfen und beides im restlichen Öl pürieren, mit Salz und Zitronensaft würzen.

Bohnenpüree mit der Hälfte des Bärlauchpürees verrühren, das restliche Bärlauchpüree darüber träufeln. Dazu passen Salamischeiben.
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017