Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Glossar G

Wein-Glossar - Begriffe aus der Önologie

Begriff
Beschreibung
Garagenwein Französisch: vin de garage, (Kleinst-Weingütern oder Spitzenwein in Mini-Mengen)
Gärung
Alkoholbildung; von Hefe auf Zucker in reifen Trauben ausgeübte Verwandlung süßen Traubensafts in trockeneren Wein.
Gebacken Unerfreulicher Geschmack von zu heiß gewordenen Trauben oder Flaschen.
Gefällig Angenehmer, leicht zu trinkender Wein
Er trinkt sich angenehm, braucht keine lange Reifezeit und bleibt als erfreuliches Getränk und nichts weiter sonst in Erinnerung.
Gefüge
Der »Plan« oder die Struktur, wonach ein Wein aufgebaut ist. Ohne Gefüge ist er langweilig und ausdrucksarm, und er wird nicht lange halten.
Gehaltvoll
Bezieht sich auf den Geschmack insgesamt und auf den Alkoholgehalt. Manchmal verbirgt sich hinter diesem Wort das Gegenteil von Eleganz, nämlich Überfülle. Meist wird es positiv gebraucht, doch geht es in Kalifornien leichter von der Zunge als in Bordeaux. Auf den Zusammenhang kommt es also an.
Generic
Gattungswein; Benennung nach einer Region oder Weinart (z.B. Madeira, Hock), anstatt nach einer Rebsorte oder einer Appellation.
Gesamtsäure (oder titrierbare Säure) wird die Summe der flüchtigen und der nichtflüchtigen Säuren genannt. Als Faustregel gilt, dass ausgewogener Wein etwa 0,1% Säure auf je 10° Öchsle haben soll.
Geschein Blütenstand der Traube
Geschmeidig
Wird oft auf junge Rotweine angewandt, von denen man mehr Aggressivität erwartet hätte. Eher lebhafter als nur »gefälliger« Wein, wobei sich gute Qualität eigentlich von selbst versteht.
Gleichgewicht
Siehe Ausgewogenheit.
Gespriterter Wein Ein mit alkoholreichem Branntwein versetzter Wein
Grand Cru
Viel gebrauchter Begriff; bezeichnet feinste Lagen der Côte d'Or und von Chablis in Burgund sowie in der Champagne und im Elsass.
Gran Reserva Der am längsten im Fass und Flasche gereifte Rotwein oder Cava (24 Monate im Holzfass, Total 60 Monate gelagert)
Gris
Sehr heller Rosé.
Grundwein
Bestandteile einer Mischung.
Grün Verbreitete, aber ungenaue Bezeichnung für ausgeprägte Säure oder Tannin.
Gutsabfüllung
In dem erzeugenden Gut abgefüllter Wein.
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017