Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Glossar V

Wein-Glossar - Begriffe aus der Önologie

Begriff
Beschreibung
Varietal
In der Neuen Welt gebräuchlicher Ausdruck für sortenreinen Wein.
Vendange tardive
Frz. für Spätlese.
Vendimia Tardia Spanisch für: Spätlese
Vendimia Spanisch für Lese
Vertikal Degustation verschiedener Jahrgänge desselben Weins.
Vieilles vignes
Frz. für alte Reben.
Vigneron
Frz. für Winzer.
Vin de cépage
Frz. für sortenreinen Wein.
Vin de garde
Frz. für alterungsfähigen Wein.
Vin de paille
Süßer Wein, meist von auf Strohmatten getrockneten Trauben.
Vin Doux Naturel
Starker Süßwein, erzeugt durch Zugabe von Branntwein in nicht voll vergorenen Traubensaft.
Vino blanco Spanisch für: Weisswein
Vino de la mesa Spanisch für: Tafelwein
Vino de la tierra Spanisch für: Landwein
Vin Santo
Weinspezialität der Toskana von getrockneten Trauben.
Vinifera
Europäische Art der Weinrebe der Gattung Vitis, die über 95% des gesamten Weins liefert (vgl. Hybride).
Vinifizierung
Wissenschaft und Praxis der Weinbereitung.
Vintner
Engl. Bezeichnung für Winzer, häufiger auch für Weinhändler.
Volatil Wein auf dem Weg, sauer zu werden. Obwohl technisch ein Fehler, kann eine gewisse volatile Säure das Bukett körperreicher Rotweine recht interessant anheben.
Voll
Manchmal auch durch »körperreich« wiederzugeben: Ein Wein mit »weiniger« Fülle, d.h. Alkohol und Extrakt (alle Geschmacksstoffe) in
vollmundigem Zusammenwirken.
Vorklären
Stehenlassen des Safts (meist über Nacht), damit sich größere Trubteile auf den Boden des Klärtanks absetzen.
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017