Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Donauland, Klosterneuburg

Donauland, Klosterneuburg

Das Weinbaugebiet Donauland-Carnuntum, ehemals Klosterneuburg, wird durch die Stadt Wien in zwei getrennt voneinander liegende Teile geteilt. Im Westen recht es bis an die Wachau und Krems, im Osten bis zur Czechischen und ungarischen Grenze.

Direkt vor den Toren Wiens liegt das Zentrum des westlichen Teils, Klosterneuburg, mit seinem über die Grenzen Österreichs hinaus berühmten Schul- und Forschungszentrums, der Höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau.

Eine Spezialität der Stadt ist neben dem Grünen Veltliner der Weißburgunder. Fels und Traismauer, eine alte Römerstadt, sind weitere Weinbauzentren des Gebiets. Besonders gepflegt wird der Grüne Veltliner, doch gibt es auch Rotweine aus Blaufränkisch (hellfarben, kräftig) und Saint-Laurent (dunkelrot, rassig)

zurück zur Auswahl

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017