Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Kampanien

Kampanien

Von den Römern wegen seiner Fruchtbarkeit und der Freundlichkeit seiner Bevölkerung "glücklich" genannt, erfreut sich die Region um Neapel heute noch der Schönheit seiner Buchten und der Inseln Capri, Ischia und Procido.

Die Region (italienisch Campania) mit 41.129 Hektar Rebfläche mit der Hauptstadt Neapel ist eines der ältesten Weinbau-Gebiete Italiens. Sie liegt tief im Süden entlang der thyrrhenischen Küste.

Das mediterrane Klima mit dem Einfluss des nahen Meeres und die schützenden Berge bieten eine ideale Basis für Weinbau, zum größten Teil werden Rotweine produziert.

Auf den vulkanischen Böden gedeiht die Rebe hervorragend, schon die Griechen brachten den Weinbau hierher. Heute werden hauptsächlich einfache Tafelweine erzeugt. Nicht einmal 1% der Ernte genügt den strengen Bestimmungen der D.O.C. Dazu zählt auch auch der einstmals von den Römern so geschätzte Falerno, dessen Anbaugebiet von Latium bis nach Kampanien hinein reicht.

Einer der besten Weine der Region stammt aus der Grecorebe, die, wie der Name sagt, von den Griechen in der Antike herübergebracht wurde. Der trockene, goldgelbe Weißwein mit dem namen "Greco di Tufo" wird bei Avellino, in den kühlen Irpiniabergen östlich von Neapel, hergestellt. Es gibt ihn auch als Schaumwein.

Die Provinz Avellino ist die Heimat fast aller Qualitätsweine Kampaniens. Der Fiano di Avellino, aus der gleichnamigen Rebsorte, ist trocken, duftig und elegant. Der Taurasi, ein dunkel rubin roter, körperreicher Wein aus Aglianicotrauben - eine Gabe des antiken Griechenland - schmeckt voll und aromatisch und erreicht vor allem im Alter eine bemerkenswerte Güte.

Vor allem wegen seines originellen Namens berühmt ist der Lacrima Christi del Vesuvio oder einfach Vesuvio, den es als Rot-, Rose- und Weißwein gibt. Der weiße ist meist trocken, kann aber auch lieblich oder schäumend hergestellt werden. Mit dem romantischen Namen wurde viel Mißbrauch getrieben, heute versucht man durch Gesetze, den am Vesuv gewachsenen Wein zu schützen.

zurück zur Auswahl

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017