Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Rhone

Rhone

Image

Mit dieser Weinbauregion öffnet sich das Tor zum Süden. Sind die Weine im nördlichen Teil noch vornehm-elegant und die Zahl der Rebsorten gering, entfaltet sich im Süden das mediterrane Temperament. Kennzeichnend für dieses Gebiet ist die große Zahl der verwendeten Rebsorten, deren harmonischem Zusammenwirken ein paar außerordentliche Tropfen zu verdanken sind.

Die über 800 Kilometer lange Rhône zählt neben Donau, Douro, Garonne, Loire, Mosel und Rhein zu den bedeutendsten Weinflüssen der Welt. Der Fluss entspringt am Furka-Pass als Gletscherbach in den Schweizer Urner Alpen, durchfließt unter dem Namen Rotten das Wallis und den Genfer See, überquert die französische Grenze, wendet sich ab Lyon nach Süden und mündet südlich von Arles-sur-Rhône in das Mittelmeer.

Das Weinbaugebiet Cotes du Rhone folgt dem nord-südlichen Verlauf des Rhonetals. Es beginnt südlich von Lyon bei Vienne, hört etwa bei Valence auf, schöpft Atem und setzt sich südlich von Montelimar breiter werdend fort, um bei Avignon das Feld den Cotes de Provence zu überlassen.

Das Klima im nördlichen Bereich ist kontinental geprägt, feucht und warm. Die Böden bestehen zumeist aus Schiefer und Granit. Die Weingärten liegen oft auf steil terrassierten Hängen mit bis zu 65 Grad Neigung. Hier dominiert Syrah, die als einzige Rotweinrebe zugelassen ist. Die wichtigsten weißen Sorten sind Marsanne, Roussanne und Viognier. Zum Großteil werden dunkle, konzentrierte und gerbstoffreiche Rotweine produziert.

Das Klima ist südlichen Gebiet ist mediterran, heiß und oft recht windig. Die vielfältigen Böden bestehen zum großen Teil aus einem mit Lehm durchsetzten Kalkstein-Untergrund. Auch hier werden hauptsächlich Rotweine produziert, dafür ist die wichtigste Sorte Grenache Noir. Es sind aber insgesamt 21 verschiedene Rebsorten zugelassen, woraus viele Cuvées mit unterschiedlichsten Wein-Stilen resultieren. Die wichtigsten weiteren Sorten sind die roten Carignan, Cinsaut und Mourvèdre, sowie die weißen Muscat Blanc und Piquepoul Blanc.

zurück zur Auswahl

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017