Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Welschriesling

Welschriesling

Auch Olazriesling, Tocai, Riesling italico genannt, ist nicht verwandt mit dem deutschen Riesling.

Siehe auch Laski Riesling

Welsch könnte umgangssprachlich von "falsch" kommen und zur Unterscheidung vom großen Rhein-Riesling dienen. Geschmacklich könnte man nämlich schon ein Verwandschaft vermuten. Verbreitet in allen Balkanländern, in Österreich und Norditalien. Spielt für Süßweine im Burgenland eine gewisse Bedeutung. Von der Rebfläche die zweithäufigste weiße Sorte in Österreich.

Die Rebsorte reift ähnlich spät wie der deutsche Riesling und ergibt meist halbtrockene, frisch-fruchtige jung zu genießende Weine.

In einigen Anbaugebieten in Österreich wird aus dem Welschriesling auch oft ein hervorragender Dessertwein gemacht.

zurück zur Auswahl

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017