Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Stichverletzungen und Schussverletzungen

rletzungen und Schussverletzungen

Auch diese Verletzungen gehören immer in die Hand eines Tierarztes.

Oft sind die Tiefe der Wunde und die damit möglichen inneren Verletzungen sehr schwer zu beurteilen. Es besteht große Infektionsgefahr, da fast immer Haare und Schmutz tief in die Wunde hineingedrückt werden. Besonders gefährlich sind diese Verletzungen im Bereich des Halses, des Brustkorbes und des Bauches, da große Blutgefäße, oder lebenswichtige Organe verletzt werden können. Nach steriler Abdeckung sollte schnellstens der Tierarzt konsultiert werden.
 

Zusammenfassung

  • Sterile Wundkompresse, eventuell Verband
  • Bei Schockzuständen: weiteres Vorgehen hier
  • Bei Eröffnung des Brustraumes: weiteres Vorgehen hier
  • Bei Eröffnung des Bauchraumes: weiteres Vorgehen hier
  • Bei starken Blutungen: weiteres Vorgehen hier oder hier
  • Transport zum Tierarzt

 

zurück zur Auswahl
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017