Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Wheely Day

Es ist ganz schön schwierig

Image

Wheely

Ein Tag auf dem Hinterrad, oder besser der Versuch, den Tag da oben zu verbringen.

Wer mal versucht hat, einen richtigen Wheely zu machen und oben zu balancieren, weiß was damit gemeint ist.

Es geht hier nicht um den Beschleunigungs-Wheely, der sicher jedem schon einmal passiert ist. Gewollt oder ungewollt. Nein, es geht hier darum, mit ganz wenig PS das Motorrad vorn hoch zu heben und dann oben zu halten. Das ist schon schwierig genug, aber dabei kann man auch noch lenken. Oder besser, theoretisch kann man das. In der Praxis ist es eher schwierig und man braucht nicht nur Mut, sich richtig nach hinten zu lehnen, sondern man muss auch den Trick dabei kennen, wie man das Bike oben stabilisiert.

Wir haben es versucht und nur ganz wenige Teilnehmer hatten das gleich richtig drauf. Die meisten von uns hatten schon Probleme und es braucht viel Übung, bis das Rad mal oben bleibt. Aber wenn es dann endlich klappt, ist das ein schönes Erfolgserlebnis.

Meine Erkenntnis: Wer das mit dem kleinen Mopped nicht schafft, braucht das mit dem großen Motorrad gar nicht erst anzufangen. Erst wenn man es sicher beherrscht, sollte man es mit dem eigenen Motorrad versuchen, denn sonst produziert man eher nur Schrott.
 

Fotoalbum "Wheely Day"

 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 19.11.2017