Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Mit Olympus 2017 im Südharz

Mit Olympuskollegen 2017 in den Südharz

2017
Olympustour 2017 im Südharz

Es war wieder einmal Zeit für die alljährliche Olympus-Motorradtour. Diesmal war der Südharz dran. Ein Gebiet, das wir zwar früher auch schon unsicher gemacht hatten, aber es fanden sich doch noch ein paar Straßen, die wir noch nicht kannten. 
Einige Teilnehmer machten sich schon etwas früher auf die Anfahrt, aber ich konnte erst am späten Nachmittag los und so plante ich, auf dem schnellsten Wege gen Süd-Osten zu düsen. Da Brigitte nicht mitfahren konnte, entschied ich mich aus Geschwindigkeitsgründen, mit dem Motorrad zu fahren, anstatt den Hänger zu nutzen. Es war keine gute Entscheidung, denn kurz nach Hannover fing es an zu regnen und hörte auch erst ein paar Kilometer vor dem Ziel in Thale auf. Kein guter Start, kalt, alles nass und dreckig. Eigentlich brauche ich sowas beim Motorradfahren überhaupt nicht.
 
Aber nach ein paar kühlen Getränken und einem schönen Abendessen sah die Welt schon wieder besser aus und wir freuten uns auf die Touren.
 
Und es waren auch wieder schöne Strecken dabei. Meistens auch ohne Regen. Leider etwas zu kühl für mich - mir wäre mehr Sonne lieber gewesen. Aber es sind alle oben geblieben und das ist das Wichtigste.
 
Am Sonntag ging es dann nach dem Frühstück für die Meisten wieder auf den Heimweg. Ich hatte mich entschieden, einen Abstecher nach Hessen in meine alte Heimat zu machen. Dort wurde goldene Konfirmation gefeiert und ich hatte zugesagt, wenn das Wetter mitspielt. Es war sonnig und so ging es für ein paar Stunden nach Süden. Kurzer Besuch in der Kirche, ein paar leckere Kuchenstücke mit starkem Kaffee, ein wenig Klatsch und Tratsch über die alten Zeiten und schon ging es wieder gen Norden. Aber wie konnte es anders sein? Bei Hannover wieder Starkregen und ich habe erneut gebadet. 
 
Dennoch war es wieder ein schönes Wochenende mit Freunden und Kollegen.
Vielen Dank an Danny und Michael für die Bilder.
 
 

Album "Mit Olympus im Südharz 2017"