Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Oberstaufen 2003/2004

Schrothkuren in Oberstaufen

Oberstaufen

Im Jahre 1829 "erfand" Johann Schroth diese Art der Kur, die Wasseranwendungen mit einer speziellen Diätform verknüpfte. Ihr Prinzip ist ein neues Wohlbefinden durch Abnehmen und Entschlacken des Körpers. Es erfolgt eine umfassende Stoffwechsel-Veränderung im gesamten Organismus.

Durch unsere ungesunden Eßgewohnheiten kommt es zu Stoffwechselrückständen im Körper und Überlastung von Leber und Ausscheidungsorganen. Daraus folgen Übergewicht, hoher Blutdruck, Gelenkabnutzung, Gicht, hohe Blutfettwerte und Arterienverkalkung.

Durch die Schrothkur werden schädliche Fett- und Eiweißrückstände abgebaut und Giftstoffe ausgeschieden. Die Durchblutung wird verbessert und man fühlt sich wie neugeboren.

Das Prinzip der Schrothkur besteht aus der Kombination von Kurpackung, Diät und abwechselnden Trink- und Trockentagen. Dabei werden völlig ohne Medikamente alle Organe entschlackt und ganz nebenbei verliert der Körper auch noch ein paar überflüssige Pfunde.

Die Diät besteht aus einer kalorienarmen (500 - 1000 kcal) rein pflanzlichen Kost. Der Kurwein ist vitaminhaltig und reich an Bioelementen un wirkt kreislaufanregend und stimulierend.

Der Wechsel von Trink- und Trockentagen intensiviert den Reinigungsprozess des Körpers.
 

Die Kur

Oberstaufen

Wir haben es ausprobiert und waren begeistert.
 
Natürlich ist es schwer, nur fettarm und leicht zu essen, wenn um einen herum die Schweinshaxen und der Leberkäse zum Schlemmen einladen. Aber nach ein paar Tagen ist es auszuhalten und der trockene Weiswein an den Trinktagen entschädigt dann doch.
 
Die frühmorgentliche Kurpackung aus kalten Tüchern ist zwar wie eine Schock, aber durch den Wärmestau wird der gesamte Kreislauf angeregt und nach einem Spaziergang fühlt man sich pudelwohl.
 

Fotoalbum "Oberstaufen 2003"

 

Fotoalbum "Oberstaufen 2004"