Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Barcelona 2017

Ein langes Wochenende in Barcelona

2017
Barcelona

Barcelona, die schöne Stadt in Katalonien. 
Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens. Sie liegt am Mittelmeer, circa 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich.
 
Barcelona hat wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten und ist auch für Urlauber mit kleinem Budget ein attraktives Reiseziel. In Barcelona findet man mittelalterlichen Gassen, bizarre Architektur des Modernisme, mediterranes Lebensgefühl und viel Sonnenschein. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Sagrada Familia, gibt es hier außergewöhnliche Kunstmuseen und viele Ausstellungen. Aber auch diejenigen, die Barcelona einfach nur ganz entspannt entdecken wollen, sind hier richtig. Terrassen, Parks und Strände laden zum Verweilen ein. Ob in einer der Tapasbars der Altstadt oder beim Bummel über die Märkte der Stadt – in Barcelona kommen Feinschmecker in den Genuss der kulinarischen Köstlichkeiten der katalanischen Küche.
 
Ich war ja nun schon oft dort, hatte aber aus beruflichen Gründen kaum Zeit, die Stadt etwas näher kennen zu lernen. Deshalb war es schön, einmal ein paar Tage ganz privat in der Stadt zu verbringen. Spät aufstehen, gut frühstücken und dann ab in die Stadt. Bummeln, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anschauen, gut essen, ein Kaffee in einer kleinen Bar, Leute schauen, Sonne genießen - es war einfach Klasse.
 
Wir hatten ein schönes Hotel mitten in der Stadt und konnten alles im Stadtzentrum ganz einfach zu Fuß erreichen. Den Rest haben wir bei einer Stadtrundfahrt erkundet.
 

Fotoalbum "Barcelona 2017"