Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

La Manga 1984

La Manga del Mar Menor

Image

La Manga del Mar Menor ist ein Erholungs- und Urlaubsgebiet in der Region Murcia, Spanien und gehört zu den Verwaltungsbereichen der beiden Gemeinden Cartagena und San Javier. Auf Grund seiner Lage und seines milden Mittelmeerklimas ist der Streifen auch als ein Teil der Costa Cálida bekannt.
 
Die rund 22 km lange und zwischen rund 100 bis 1500 m breite Nehrung wurde durch Ausbildung von Sandablagerung durch die vorherrschenden Meeresströmungen gebildet, in dessen Innenbereich der Salzsee Mar Menor liegt. Unterbrochen wird La Manga durch vier natürliche Kanäle (golas), die den Wasserfluss zwischen dem Mar Menor und dem offenen Mittelmeer gewährleisten.
 
La Manga ist eingegrenzt zwischen zwei Naturgebieten: "Parque Regional de las Salinas" und Arenales de San Pedro" im Norden und die "Salinas de Marchamalo" und "Las Amoladeras" im Süden. Die 44 km langen Strände unterscheiden sich auf der einen Seite durch die Strände des Mar Menors und auf der anderen Seite die typischen Strände des Mittelmeeres.
 
Text: Wikipedia
 

Fotoalbum "La Manga 1984"