Bei Brigitte und Walter

SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImagezoomInSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Abondance AOC

Abondance AOC

Abondance

Der Abondance ist ein im 5. Jahrhundert von Mönchen der Abtei von Abondance entwickelter Bergkäse, der Berühmtheit erlangte, als die Abtei 1381 zum offiziellen Lieferanten der Papstwahl ernannt wurde und 15 Zentner des Schnittkäses nach Avignon liefern durfte.
 
Es ist ein französischer Rohmilchkäse aus der Haute-Savoie, der die Appellation d’Origine Contrôlée tragen darf. Durch das AOC-Siegel wird sichergestellt, dass es sich um ein Qualitätsprodukt handelt, das nach bewährten Produktionsmethoden und unter strengen Auflagen hergestellt wird. Traditionell aßen die Kardinäle zur Papstwahl im 14 Jahrhundert den Bergkäse mit intensivem Aroma.
 
Unter der gelb-braunen Rinde mit Stoffabdrücken vom Tuch verbirgt sich ein geschmeidiger, pikanter Schnittkäse. Die Milch stammt von Kühen der Rassen Abondance, Montbeliarde und Tarine.
 
Ein nach 90 Tagen ausgereifter Abondance hat einen Durchmesser von 38 bis 43 Zentimetern und eine Höhe von sieben bis acht Zentimetern. Er wiegt zwischen sieben und 12 Kilogramm. Die Bestimmungen der Appellation d’Origine Contrôlée sehen vor, dass die Milch nur einmal bei der Labbeigabe auf höchstens 40 Grad Celsius erhitzt werden darf. Salz wird alle zwei Tage entweder direkt oder in Form von Salzlake auf die Oberfläche des Käses aufgetragen.
 
Mit seinem fruchtig-nussigen Geschmack harmoniert er perfekt mit Weißweinen aus der Region Rhone-Alpes.
 

Abondance Fruitieres Chabert

 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

line
 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 22.05.2018