Bei Brigitte und Walter
SliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImageSliderImage

Estragon

Estragon

Helle Saucen, Senf, Mayonnaise und Essig sind sein Metier. Die Sauce Bearnaise, eine Art Remoulade, verdankt diesem Kraut ihre typische Note. Französische Köche verwenden es auch gerne in Fisch-, Geflügel- und Eiergerichten. Warmer süßer Duft, würzig anisartig, aromatisch - erfrischender Geschmack.

Passt zu feinen Soßen, Mayonnaisen, Dips und Marinaden in Kräuteressig, -Ölen und -Senf, in Salatdressings für frische Salate - lecker zu bitterstoffhaltigen Blattsalaten wie Radicchio, Chicoree, Löwenzahn, Endivien aber auch zu Rucola und Feldsalat, - in Kombination mit Balsamicoessig und gutem Olivenöl.

Tipp: Gut geeignet für Kräuterbutter. Die feinen Blätter werden nur frisch und meist solo verwendet. Vorsichtig dosieren!

Wissenswertes:
Grundsätzlich gibt es zwei Arten: russischer Estragon und französischer Estragon . Während der russische Estragon als Staude auch in unseren Breiten winterhart ist, kommt französischer Estragon nur frostgeschützt durch den Winter. Das feine Estragon - Aroma, das zur Herstellung von edlen Essigen und Senfsorten so geschätzt ist, hat allerdings nur der französische Estragon.

Wirkungsweise:
wirkt fördernd auf die Magensaftbildung und appetitanregend
 
 

Brackel

Image

Aktuelle Veranstaltungen

 

Motorradfreunde

 

unser Shop artHouze

 

Brigitte's Büroservice

 

Letzte Änderung

Letzte Änderung am 20.12.2018